Bobath für Erwachsene

In der Behandlung von Menschen mit neurologischen Störungen ist das Bobath- Konzept eines der meist verbreiteten Therapieform. Dabei handelt es sich nicht um eine bestimmte Methode oder Technik, sondern vielmehr um einen Ansatz zur Problemlösung in der Befundaufnahme und Behandlung von Personen mit Störungen im Tonus (Anspannungszustand der Muskulatur), Bewegung und Funktion verursacht durch eine Läsion (Schädigung, Verletzung oder Störung im zentralen Nervensystem).
Ziel der Behandlung ist die Optimierung der Funktion durch Verbesserung der Haltungskontrolle und der einzelnen Bewegungen, in dem man einem Patienten eine Bewegung erleichtert oder einfacher macht.